Ihre Gastgeber­familie

Seit 146 Jahren sind Haasen´s Wirtsleute.

Anfangen hat es mit dem Wein- & Bierstüble Haas, damals wurde von Gottlieb Haas selbst Bier gebraut. Der damalige Bierkeller (200m entfernt) ist noch erhalten. Bier gebraut wurde von 1871 bis 1915. Danach lieferte die Riegeler Brauerei das Bier.

1932 baute Otto Haas die jetzige Schiere.

Unsere urige Festscheune bietet das ideale Ambiente für Ihre Feier – egal ob Hochzeit, Geburtstag, Konfirmation, Kommunion, Taufe, Versammlung oder Geschäftsevent. Bis zu 130 Personen ohne Tanzfläche und 120 Personen mit Tanzfläche finden hier gemütlich Platz. Zusätzlich bietet sich der Biergarten hinter der Schiere wunderbar als Erweiterung bei gutem Wetter an.

Ida und Ernst Haas machten den Freiämter Hof bekannt für gute Küche.

Ernst Haas sorgte immer für frisches Wild aus eigener Jagd und Ida bereitete es fein zu. Bis heute sind Wildgerichte die Spezialität des Hauses.

Mit Kurt Haas übernahm der erste gelernte Koch den Freiämter Hof.

Inzwischen haben wir eine Speise­karte mit regio­nalen, vege­tarischen und regel­mäßig wechselnden Gerichten.

Stephan & Julian Haas

Stephan Haas, der älteste Sohn, hat seine Lehre als Koch 2002 im Hotel Ochsen in Oberstenfeld mit Aus­zeichnung beendet. Später pendelte er zwischen St. Moritz (Kempinski Hotel des Bains), Mallorca Restaurant Moli des Torrent (Top Mallorca Restaurant) und Genfer See (Kempinski Hotel Mirador). Ab Juni 2007 arbeitete er in Basel im Hotel „Trois Rois“ im Gourmet Restaurant Cheval Blanc unter Peter Knogl (3 Sterne 2015) und von Juni 2009 – Dezember 2011 in St. Gallen im Hotel Einstein. Im Januar 2012 hat er im Restaurant „Times“ in Zürich als Souchef begonnen und im Frühjahr 2015 beendete er seine Zeit im Times nach 1 1/2 Jahren als Küchen­chef. Von August 2015 bis Juli 2017 war er Küchenchef in der Brasserie Qualignos am Zürichsee. Seit August 2017 ist er im elter­lichen Betrieb zurück.

Julian hat im Februar 2012 seine Ausbildung als Büchsenmacher bei Krieghoff in Ulm beendet und betreut unsere heimische Jagd. Weiterhin ist er kompetent bei Fragen der Büchsenmacherei. Jagdgäste sind bei ihm in den besten Händen. Außerdem hat er gemeinsam mit Daniel Froß „Herzhaft Wild“ gegründet. Sie bieten ver­schiedene Wild­spezialitäten aus eigener Jagd an.

Die jüngste Generation

Mit Stephans Tochter Mia Maria Möckli (geb. 2008) und Sohn Samy (2012) gibt es eine weitere Generation.

1952 wurde der Freiämter Hof gebaut.

Zuerst entstanden 4 Gäste­zimmer mit fließend warmen und kaltem Wasser. 1983 begann der Ausbau der 3. Etage mit 6 Doppel- und 2 Einzel­zimmern. Alle Zimmer wurden mit Dusche/Bad & Toilette eingerichtet. Später kam noch Sat-TV Anschluss hinzu.

Zwischen­zeitlich werden die Gäste­zimmer renoviert und indi­viduell aus­gestattet. Nach­dem die Schiere seit 1971 nicht mehr land­wirt­schaft­lich genutzt wurde, begann man 2002 mit dem Ausbau zur Festschiere. 2004 kam noch der Bier­garten hinzu. Im Oktober 2013 wurde ein Behinderten-WC, der Lift und eine Rezeption fertig­gestellt. Dafür musste allerdings ein Zimmer aufgegeben werden.

Im Sommer steht  vor dem Haus eine gemütliche Terrasse zum Essen, Trinken und Verweilen zur Verfügung. Im Winter lockt der alte Kachel­ofen.

Unsere Räumlichkeiten

Der Freiämter Hof

Unser Gasthof vereint wunderbar vielseitige Räume unter einem Dach:

Gästezimmer

5 Doppelzimmer und 2 Einzelzimmer alle mit D/WC/Fön/Sat-TV/WLan und mit unserem Lift erreichbar.

Gaststube

Mit Kachelofen und rustikalem Stammtisch sowie kuscheligem Nischentisch.

Nebenzimmer

Mit Spielecke, Platz bis ca. 54 Personen.

Biergarten

Naturbelassen mit Spielplatz. Für Ihre Veranstaltung im Sommer: Grillabende, im Winter: Glühweinempfang mit Fackeln und Schwedenfeuer. Geöffnet für Veranstaltungen oder auf Anfrage.

Gartenterrasse

Eingangsbereich Gasthof: Nur im Sommer mit Tischen bestückt, 30 Sitzplätze.

S‘ Bierhaase Schiere

Wie geschaffen zum Feiern Platz bis 120 Personen. Rustikal, uriges Ambiente mit Fußbodenheizung, Holzwagen an der Decke. Sonntag laut Termine Frühstücks-Brunchbüffet. Wir veranstalten darin Weinproben, Tanzabende, Buchvorstellungen, Kleinkunst und Feste aller Art. Kontaktieren Sie uns.

Lift

Bewegen Sie sich mit oder ohne Handicap einfach und bequem durch unser Haus.

Kinderecke

Als Familie lieben wir Kinder und geben ihnen das Gefühl, zuhause zu sein. Für unsere kleinen Gäste bieten wir eine Spielecke mit Legosteinen, Puppen, Autos, Büchern, Malfarben und Spielen. Im Gasthaus gibt es eine Kinderkarte, Tischsets, Kinderstühle, Kinderbesteck und natürlich etwas Süßes nach dem Essen.

Sonnenterrasse

Bewegen Sie sich mit oder ohne Handicap einfach und bequem durch unser Haus.

Behinderten-WC

Barrierefreies WC vorhanden.